KUNSTFREUNDE das Blog über Kunst, Künstler und Ausstellungen

Mo März 28th, 2011

Art sells – Volvo als Leinwand am Züricher Hauptbahnhof

Mal sehen ob das Nachahmer findet, oder ob Autobesitzer demnächst mit Street Art auf ihrem Auto leben müssen. Vielleicht gibt es ja auch nicht so viele Volvobesitzer die es trifft….
Volvo ließ sein Modell Volvo S60 von Street-Art-Künstlern in Zürich bearbeiten. Das Auto stand im Februar fünf Tage lang am Züricher Hauptbahnhof vor einer weißen Leinwand und wurde von zehn Künstlern bemalt, beklebt und besprüht. Über 35.000 Passanten sahen zu, wie das Auto in riesigen Fratzen verschwand oder sich in futuristische Landschaften einpasste.
Was die Künstler auf, mit und um dem Volvo S60 herum veranstalteten, dokumentierte eine Kamera mit Bildern im 10-Sekunden-Abstand. Daraus entstand ein Video, das nun auf Youtube oder hier zu sehen ist:

Und für die Perspektiven der Aktion. In den 80er Jahren hat in New York ein Künstler alles bemalt was nicht schnell genug weg war, sein Name Jean Michel Basquiat. Das könnte vielleicht auch den Spaß der Autobesitzer an der Aktion erhöhen.

[ad#ad-fuer-beitraege]

Save




hier kommentieren to “Art sells – Volvo als Leinwand am Züricher Hauptbahnhof”

Dieser Beitrag wurde bislang nicht kommentiert.

Hinterlassen Sie eine Nachricht

XHTML: You can use these tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>