KUNSTFREUNDE das Blog über Kunst, Künstler und Ausstellungen

Mo April 18th, 2011

Felix Nussbaum Haus in Osnabrück erweitert und eröffnet

Ein Ort der Begegnung und der Besinnung, der nicht nur international durch seine Architektur, sondern auch in die Region mit seiner Kunst und seinem Thema hereinstrahlt, dass haben sich die Macherinnen und Macher des Felix-Nussbaum-Hauses und des Kulturgeschichtlichen Museums in Osnabrück auf die Fahnen geschrieben.

Im Zeitplan sind die Bauarbeiten, so dass der Wiedereröffnung des Hauses mit samt seinem Erweiterungsbau nichts im Wege stehen dürfte. Am Donnerstag, den 5. Mai 2011 wird mit einer Festveranstaltung die offizielle Wiedereröffnung gefeiert. Für die Besucher ist dann ab Freitag, 6. Mai 2011 der Besuch möglich. In den so verbundenen Häusern ist dann die Ausstellung „Würde und Anmut“ zu sehen. dann für alle Interessierte geöffnet.
Die Bestände des Nussbaum-Hauses und die Dürer-Sammlung des Kulturgeschichtlichen Museums werden dann unter dem Thema Würde zu sehen sein. Ein spannendes Thema in Zeiten wie diesen, da sind sich alle Macherinnen einig.

Und wenn die Häuser wieder offen sind wird es wohl so aussehen: Kulturgeschichtliches Museum Osnabrück und Felix-Nussbaum-Haus
Lotter Straße 2, 49078 Osnabrück, Öffnungszeiten bisher
dienstags bis freitags: 11 bis 18 Uhr
donnerstags: bis 20 Uhr
samstags und sonntags: 10 bis 18 Uhr
aber erst wieder ab dem 6. Mai 2011. Im Moment ist noch alles geschlossen.

[ad#ad-fuer-beitraege]




1 Kommentar to “Felix Nussbaum Haus in Osnabrück erweitert und eröffnet”

Tagesfahrt nach Osnabrück am Sonntag, den 21. August 2011 | Heimatverein Wiedenbrück-Reckenberg e.V. sagte:

[…] 14.30 Uhr Führung durch das Felix-Nussbaum-Museum, Lotter Straße 2/Ecke Haeger Tor. Dauer ca. 1,5 […]

Do 28. Juli 2011 at 11:57

Hinterlassen Sie eine Nachricht

XHTML: You can use these tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>