KUNSTFREUNDE das Blog über Kunst, Künstler und Ausstellungen

So Februar 10th, 2008

Jürgen Stollhans in der Städtischen Galerie Nordhorn – Rheda-Wiedenbrück is calling

Das mit der documenta 12 Beteiligung ein Pusch in der Karriere des 46jährigen Künstlers Jürgen Stollhans passiert ist, ist nicht zu verleugnen. Und wenn jemand wie der ehemalige Documenta-Chef Roger M. Buergel die Eröffnung für Stollhans neue Ausstellung in der Städtischen Galerie Nordhorn macht, dann kann man von einem langfristigen Projekt sprechen.

Die neue Ausstellung von Stollhans „…wir schalten zurück nach Rheda-Wiedenbrück“ zeigt eine Beschäftigung des Künstlers mit seiner Geburtsstadt und den sich auch dort hin verirrenden Fäden der Geschichte. Stollhans hat eine Art Grisaille-Malerei entwickelt, die er als Verfremdung und Gestaltungsmittel in seiner Malerei nutzt. Oft liegen Stollhans Fotos zu Grunde, die seine Motive ausschnitthaft dokumentieren, die dann in Malerein verarbeitet und weiter verfremdet werden. So wird Pars pro toto – ein Teil für das Ganze genommen.

Wie in der Einladung zur Ausstellung, die noch bis zum 16. März 2008 in der Städtischen Galerie Nordhorn zu sehen ist, steht der bedeutungsvolle Satz: “ denn Rheda-Wiedenbrück ist überall„, wie wahr…..




3 Kommentare to “Jürgen Stollhans in der Städtischen Galerie Nordhorn – Rheda-Wiedenbrück is calling”

Bilder sagen mehr als Worte - wir schalten zurück nach Rheda-Wiedenbrück | Die Ostwestfalen sagte:

[…] “Wir schalten zurück nach Rheda-Wiedenbrück” heißt eine Ausstellung, die zur Zeit in der Städtischen Galerie Nordhorn gezeigt wird. Die Ausstellung des Rheda-Wiedenbrückers Jürgen Stollhans läuft vom 9. Februar – 16. März 2008 und beschäftigt sich mit der Geburtstadt des Künstlers, der auch bereits auf der letztjährigen documenta 12 ausgestellt hat. Wer es nicht nach Nordhorn schafft und dem auch Rheda-Wiedenbrück zu weit ist, dem sei nachfolgender Film empfohlen. Die Musik stammt übrigens auch von einem Rheda-Wiedenbrücker. Ingo Pohlmann – der im letzten Jahr besonders durch die Auftritte bei Stefan Raabs, Eurovision Song Contest und TV Total bekannt wurde. […]

So 10. Februar 2008 at 12:44

Wachwechsel bei MARTa - Götterdämmerung oder Lauf der Zeit? | kunstfreunde sagte:

[…] Nordhorn durch ihn deutlich an Profil gewonnen. Erst die letzte Ausstellung mit Arbeiten von Jürgen Stollhans war überregional sehr beachtet […]

Do 24. April 2008 at 21:45

Jürgen Stollhans zeigt Arbeiten im Kunstverein Gütersloh | kunstfreunde sagte:

[…] die Ausstellung, deren Grundbestand aus den Arbeiten des Ausstellungsprojektes “Wir schalten zurück nach Rheda-Wiedenbrück” bestand (und zu dem ein Katalog vorliegt), in die Gütersloh-Anpassung zu […]

Fr 28. August 2009 at 14:01

Hinterlassen Sie eine Nachricht

XHTML: You can use these tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>