KUNSTFREUNDE das Blog über Kunst, Künstler und Ausstellungen

Mi April 19th, 2017

Brüssel zeigt Yves Klein – THEATRE OF THE VOID

Im Bozar in Brüssel wird noch bis zum 20.8 eine Ausstellung über den legendären Yves Klein gezeigt. Die Ausstellung kommt aus der Tate Liverpool und der Titel Theater of the Void, wörtlich übersetzt „Theater der Leere“. Yves Klein, der mit seinem legendären Blau Kunstgeschichte geschrieben hat, fasziniert bis heute. Seine Monochromen, die für unterschiedliche spirituelle Zustände und Bedeutungen stehen haben eine inhaltliche und künstlerische Entwicklung, der die Ausstellung nachgeht.

 

Bildquelle: Yves Klein Theater of the Void, Führung durch die Ausstellung

Seine Ideen die darüber hinaus beeinflusst sind von mystischen Ritualen und einer ganz großen Spielfreude, sind bis heute auch auf dem Gebiet der Performance bahnbrechend gewesen. Klein brüskierte die prüde Nachkriegszeit mit Performances in denen nackte Frauen als „lebendige Pinsel“ mit ihren in Farbe getauchten bzw. bemalten Körpern sich über weiße Leinwände wälzten. Nach Anweisung des Künstlers, aber eben nicht durch den Künstler. Dadurch hatte Klein zwar den skandalösen Effekt, weil das immer vor Publikum passierte, aber der „Kontrollfreak“ Klein, musste auch ein Stück weit die Bewegungen „geschehen lassen“, anders als er es im Detail immer vorherbestimmen und planen konnte. Body Art eben.

Die Videos, die im BOZAR gezeigt werden, zeigen diese Ambivalenz sehr schön.

Bildquelle: Der Kurator Darren Pih erläutert seine Ausstellung

Die sehenswerte Schau, die der Liverpooler Kurator Darren Pih zusammengestellt hat, zeigt einmal sehr gut nachvollziehbar, die künstlerische Entwicklung Kleins, von den verschiedenfarbigen Monochromen zum Klein-Blau. Und auch viele der bisher nicht gezeigten Body Art Ergebnisse und jede Menge Filme, die ebenfalls sehr anschaulich Kleins Kosmos ausleuchten.

Wer Freude an dieser im 20. Jahrhundert sehr wichtigen Kunst hat, der ist mit der Schau im BOZAR die noch bis zum 20.8.2017 zu sehen ist genau an der richtigen Adresse.

 

Laufzeit der Ausstellung 29.3. bis 20.08.2017, BOZAR/Centre for Fine Arts, Mit einer Combikarte für die anderen sehenswerten Ausstellungen zu Rik Wouters, Pol Bury in unmittelbarer Nähe ein günstiges Kulturvergnügen in Brüssel.

Der Besuch der Ausstellung Yves Klein – Theater of the void, war Teil einer Presse und Bloggerreise. Eingeladen war die Gruppe von Benedeluxe, Thalys und den besuchten Häusern, BOZAR, , @KMSKB die Ausstellungen „Rik Wouters“ @MUZEE Ostende und Ausstellung „Ur, die Wurzeln Flanderns“ im ehemaligen Karmeliterkloster.




hier kommentieren to “Brüssel zeigt Yves Klein – THEATRE OF THE VOID”

Dieser Beitrag wurde bislang nicht kommentiert.

Hinterlassen Sie eine Nachricht

XHTML: You can use these tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>