KUNSTFREUNDE das Blog über Kunst, Künstler und Ausstellungen

Fr Februar 17th, 2017

Kunstpreis der Nürnberger Nachrichten startet neu

Der hochdotierte Kunstpreis der Nürnberger Nachrichten gekoppelt mit einer Ausstellung im Kunsthaus Nürnberg wird zum 25.Mal ausgeschrieben. Der Wettbewerb 2017. Es werden Preisgelder in Höhe von € 38.000 vergeben. Damit ist er einer der hochdotiertesten in Deutschland.
Der Kunstpreis der Nürnberger Nachrichten richtet sich erneut sowohl an Künstlerinnen und Künstler, die in Franken und der angrenzenden Oberpfalz leben und arbeiten oder von hier stammen. Er bildet einen anspruchsvollen Schwerpunkt im Bereich der zeitgenössischen, gegenständlich orientierten Kunst. Die Jury ist neu besetzt und besteht aus Vorsitz: Prof. Dr. Julia Lehner Kunsthistorikerin Kulturreferentin der Stadt Nürnberg, Joachim Bleistein Ausstellungsgestalter bis 2009 Geschäftsführer im Kunsthaus Nürnberg, Sabine Schnell-Pleyer Nürnberger Nachrichten, Toni Schnell Nürnberger Nachrichten, Wolfgang Stolpe Verlag Nürnberger Presse, Geschäftsführer der FREUNDE der ADBK, Jürgen Durner Maler Preisträger 2016, Sonderpreis des Verlegers, Bärbel Schnell Nürnberger Nachrichten.

Bildquelle: Logo des Kunstpreises der Nürnberger Nachrichten

AUSSCHREIBUNG (Auszüge, für alles Bitte beim Veranstalter schauen)
Die Unternehmensgruppe VERLAG NÜRNBERGER PRESSE stiftet 2017 zum 25. Mal den KUNSTPREIS DER NÜRNBERGER NACHRICHTEN.
Die Auszeichnung besteht aus: einem 1. Preis (E 8.500) einem 2. Preis (E 5.500) einem 3. Preis (E 3.000) sowie weiteren NN-Kunstpreisen (jeweils E 2.000). Die 25. Auszeichnung zum KUNSTPREIS DER NÜRNBERGER NACHRICHTEN 2017 wird im Rahmen einer Ausstellung vergeben, die vom 13. Juli bis 3. September 2017 im Kunsthaus Nürnberg im KunstKulturQuartier gezeigt wird.
In dieser Ausstellung werden die von der Jury nominierten Arbeiten von Künstlerinnen und Künstlern präsentiert. Aus dieser Auswahl ermittelt die Jury die Preisträger des Wettbewerbs. Außerdem wird wieder der mit E 8.500 dotierte, unjurierte „Sonderpreis des Verlegers der Nürnberger Nachrichten” vergeben.
Zu der Ausstellung (Eröffnung und Preisverleihung am 12. Juli 2017, 20.00 Uhr) erscheint ein umfangreicher Katalog.

Bewerbungen um den 25. KUNSTPREIS DER NÜRNBERGER NACHRICHTEN 2017 sind ausschließlich einzureichen, zwischen 1. März und 31. März 2017
Informationen zur Online-Anmeldung und Online-Upload unter: www.nordbayern.de/kunstpreis
Schriftliche Bewerbung an: Verlag Nürnberger Presse Büro Stolpe Stichwort: NN-KUNSTPREIS Marienstraße 11 90402 Nürnberg
Alle Informationen auch online: www.nordbayern.de/ kunstpreis




hier kommentieren to “Kunstpreis der Nürnberger Nachrichten startet neu”

Dieser Beitrag wurde bislang nicht kommentiert.

Hinterlassen Sie eine Nachricht

XHTML: You can use these tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>