KUNSTFREUNDE das Blog über Kunst, Künstler und Ausstellungen

Sa April 26th, 2008

Wohin in Zürich, wenn man nicht zur UEFA Euro 2008 will?

Start der vierteiligen Serie „Wohin in … während der UEFA Euro 08 in der Schweiz, wenn man nicht zum Fussball will“. Teil 2 ist hier. Teil 3 ist hier und Teil 4 ist hier

Auch in der Schweiz kann der Sommer beschwingt und leicht sein. In diesem Jahr ist in der Schweiz aber alles anders. Es ist UEFA Euro 2008 und irgendwie will Europa da hin. Also werden tausende von Menschen die Strassen des EM-Austtragungsortes Zürich belagern. Es wird voll sein, verstopft voll sein, es werden viele Menschen in den Public Viewing Areas gepulckt zusammen stehen und es wird viel und lange, so das Wetter mitspielt draussen verweilt werden. Wenige glückliche Menschen, werden bunt gefrackt und bemützt zum Stadion eilen und dort wie ausgesuchte, erlesene Gäste dem Kicken auf dem Rasen zusehen. Soweit so gut.

Was aber, wenn man gar nicht Fussball sehen will? Einfach aus Versehen im Juni in Zürich ist und ein gutes Alternativprogramm braucht?

Ja da wollen die Kunstfreunde helfen und ein paar subjektive Tipps geben.

kunsthaus-zurich-innen.jpg

Fremder, Einheimischer, Gast oder liebe Freundin, gehe doch einfach ins Kunsthaus Zürich. Ein etwas verschroben gewachsener Musentempel mit unverschämt guter Kunst. Selber gesammelt oder einfach eine tolle Ausstellung dorthin geholt.

Locker kann man einen halben Tag, mit Verköstigung vor Ort auch einen ganzen Tag lustvoll zwischen wunderbarer alter und neuer Kunst wandeln. Immer wieder inne halten und auch die zum Teil aussergewöhlichen Ausstellungsräumlichkeiten besuchen. Die Jugendstilelemente in schwarz und weiss oder den Giacomettiflügel einfach gut! Und es werden nur wenige Menschen da sein. Schauen geniessen und sich freuen, dass es so herrlich leer ist.




4 Kommentare to “Wohin in Zürich, wenn man nicht zur UEFA Euro 2008 will?”

Wohin in Genf, wenn man nicht zur UEFA Euro 2008 will? | kunstfreunde sagte:

[…] ist. Multikulti ,diese Eidgenossenschaft! Die passende Ausstellung zu diesem Thema ist aber in Zürich “Shifting […]

Mo 28. April 2008 at 21:25

Wohin in Basel, wenn man nicht zur UEFA Euro 2008 will? | kunstfreunde sagte:

[…] Stiftung residiert in einem großen Pavillion in Riehen ganz in der Nähe von Basel. Hier Teil 1 und Teil 2 der […]

Sa 3. Mai 2008 at 19:32

EM 2008 - Die Rückkehr des Nationalismus « PITHOS 2k sagte:

[…] Wohin in Zürich, Basel, Bern, … wenn man NICHT an die Euro 08 will ? Tagged with: EM 2008, Euro 08, Fussball, Gegen den Massensport, Nationalismus, Nie wieder Fussball, Rückkehr des Nationalismus, Schweizerfahnen « Check out “Medienguerilla” on WordPress.com […]

Mi 4. Juni 2008 at 12:20

Wohin in Bern, wenn man nicht zur UEFA Euro 2008 will? | kunstfreunde sagte:

[…] Serie Wohin in …, Schweizer Euro 08 Austragungsorte und das Alternativprogramm zum Fussball, Teil 1, Teil 2, Teil […]

Fr 9. August 2013 at 13:22

Hinterlassen Sie eine Nachricht

XHTML: You can use these tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>