KUNSTFREUNDE das Blog über Kunst, Künstler und Ausstellungen

Fr November 27th, 2015

Was ist Glaube? – Via Lewandowsky Hokuspokus in der Kunsthalle Kiel

Da soll noch einer sagen, zeitgenössische Kunst kann nicht zeitrelevante Themen aufgreifen. In der noch bis zum 31. Januar laufenden Ausstellung „Hokuspokus“ widmet sich Via Lewandowsky in der Kunsthalle zu Kiel der Bedeutung von Glaube, Ritual und Aura.Wenn diese Fragen der Wichtigkeit nach beantwortet würden und nicht nur als „Mantel“ für Macht und Unterdrückung missbraucht würden, wäre die Menschheit schon weiter.

Die Ausstellung umfass dDrei große szenische Installationen, die eigens für die Ausstellung entstanden sind. Der Umfang der Ausstellung ist noch größer, nämlich insgesamt 38 Werke. Der Künstler löst die Gegenstände aus ihrem Kontext. Hintersinnig und immer wieder humorvoll lässt er sie – durch die Kombination von Bild, Bewegung und Ton – ein Eigenleben führen.

Das Prozesshafte, die Materialgeschichte der Dinge und die philosophische Frage nach der Möglichkeit des Scheiterns bieten dem Künstler Raum, die Notwendigkeiten und Mechanismen kultureller Tradition sowie die Bedeutung von Ritualen zu untersuchen.

Via Lewandowsky wurde 1963 in Dresden geboren und lebt in Berlin. Neben Objekten und Installationen realisiert er Kunst im öffentlichen Raum. In Kiel wird die Ausstellung noch bis zum 31. Januar 2016 zu sehen sein. Danach wandert sie vom 14.2. bis zum 29.5.2016 im Museum der bildenden Künste nach Leipzig.

Parallel läuft in der Kunsthalle Kiel noch die Präsentation von eigenen Werken die von der Lewandowsky-Ausstellung inspiriert ist.Unter dem Titel Höhere Wesen befahlen (Zitat nach einer Glasarbeit von Plamen Dejanoff), werden artistische und exotische, märchenhafte und groteske Szenerien, zauberhafte – verwunschene oder wilddramatische – Landschaftsbilder, Werke, die unsere Augen täuschen oder magisch aufgeladen sind, installative Objekte, die einen ganzen Raum bespielen gezeigt. Sie alle können den Betrachter in imaginäre Welten eintauchen lassen und anregen, sich mit inhaltlichen Einzelaspekten, aber auch mit Material, Form und Farbe auseinanderzusetzen

Künstlerauswahl: de Ring, Liss, Dahl, Preller, Aiwasoffski, Schischkin, Repin, Rohlfs, Olde, Slevogt, Nolde, Heckel, Ringelnatz, Jorn, Fischer/Prem, Nagel, Koblasa, Fontana, Buthe, Uecker, Richter, Ruthenbeck, Vostell, Paik, Grützke, Dwurnik, Baselitz, Polke, Dokoupil, Dumas, Doig, Schwontkowski, Dejanoff, Boyce, Tal R, Ackermann

 

 

 

Save




hier kommentieren to “Was ist Glaube? – Via Lewandowsky Hokuspokus in der Kunsthalle Kiel”

Dieser Beitrag wurde bislang nicht kommentiert.

Hinterlassen Sie eine Nachricht

XHTML: You can use these tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>