KUNSTFREUNDE das Blog über Kunst, Künstler und Ausstellungen

So Juni 29th, 2008

Tuned City Tag 2 – Musik und Architektur in Berlin

Schönes Projekt und spannende Location. Am 02.07.2008 findet in Berlin eine interessante Architektur und Klang Performance der besonderen Art statt.

Tuned City geht in den zweiten Tag. Es wird Musik gemacht und sich intensiv mit der Frage nach dem akustischen Umraum beschäftigt. Die Moderation hat Prof. Holger Schulze (Sound Studies, Universität der Künste, Berlin) übernommen.

Diskussion
Bernhard Leitner, Sam Auinger, magma architecture

Performance: tamtam und Hometown

Was wird es geben:

In den ohrenstrand-Salons der singuhr – hoergalerie auf dem Pfefferberg geht es um zentrale Fragestellungen installativer Klangkunst.

An insgesamt drei Abenden im Jahr (jetzt Tag 2) diskutieren Künstler, Vermittler und Wissenschaftler mit dem Publikum über Erfahrungshorizonte und Fragen der Rezeption und Präsentation, über architektonische Dimensionen und die Entwicklung und Gestaltung akustischer Umwelten und nicht zuletzt über künstlerische Herangehens- und Arbeitsweisen des Genres.

Das Programm der Salons ist eng an die Ausstellungstätigkeit der hoergalerie angelehnt. An diesem Abend kommt mit Sam Auinger ein Künstler zu Wort, der zur Zeit eine Ausstellung mit Studenten der UdK Berlin, Sound Studies, im Großen Wasserspeicher vorbereitet, die am 24. Juli 2008 eröffnet wird.

Diskussionspartner sind Bernhard Leitner und das Architekturbüro magma architecture, moderiert von Holger Schulze, Leiter des Masterstudiengangs Sound Studies.

Mal was auf die Ohren! Alles weitere hier.

 [ad#ad-fuer-beitraege]




hier kommentieren to “Tuned City Tag 2 – Musik und Architektur in Berlin”

Dieser Beitrag wurde bislang nicht kommentiert.

Hinterlassen Sie eine Nachricht

XHTML: You can use these tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>