KUNSTFREUNDE das Blog über Kunst, Künstler und Ausstellungen

Do Februar 23rd, 2017

Skulpturenprojekte Münster startet in die 5te Auflage

Zum fünften Mal gönnt sich die Stadt Münster eine große Sommer Kunst Schau. Die Skulptur Projekte werden von 35 Künstlerinnen und Künstlern bestritten, die auf Einladung eine Arbeit in Münster realisieren. Das spannende ist, dass die meisten Arbeiten draussen zu sehen sind. Irgendwo im Stadtgebiet. Aber auch in den Museen, die die Veranstaltung vom 10. Juni bis zum 1.10.2017 ebenfalls mit ausrichten. War die Ausstellung 1977 noch sehr umstritten, mit den normalen „Provinzpossen“ im Verhalten der Einwohner, hatte sich die Ausstellung in den vergangenen Jahren zu einem Magneten für Kunstfreunde und Kunstfreundinnen und auch zu einem Renommierstück für die Einwohner gemausert.

Bildquelle: Sklupturenprojekte 2007 Plakat

Für die kommende Ausgabe fließen Themen der globalen Gegenwart und Reflexionen über zeitgenössische Begriffe von Skulptur in die künstlerischen Auseinandersetzungen genauso mit ein wie Fragen zum Verhältnis von öffentlichem und privatem Raum in Zeiten zunehmender Digitalisierung. Die Künstlerliste ist eine Mischung aus wirklich jungen Positionen aus der ganzen Welt, einigen bekannten europäischen und Deutschen Künstlern der älteren Generation und ein paar Kooperationen. Sogar ein aus Münster gebürtiger hat es in die Auswahl geschafft. Die angedachten Fragestellungen zu der globalen Gegenwart, werden sicher auch durch Positionen die die Brennpunkte der Welt in den Blick nehmen hinterfragt.

35 neue künstlerische Positionen zwischen klassischer Bildhauerei und performativer Kunst werden vom 10. Juni bis zum 1. Oktober 2017 in Münster zu sehen sein. Bei freiem Eintritt lockt das internationale Kunstereignis Besucher aus der ganzen Welt an.

Zwei junge Positionen die schon im Kunstverein Bielefeld und in Rheda-Wiedenbrück (Brachum Kunstpreis) auf sich aufmerksam machten dabei: Andreas Bunte und Christian Odzuck. Herzlichen Glückwunsch von dieser Stelle.

Veranstalter der Skulptur Projekte ist das LWL-Museum für Kunst und Kultur, Träger sind der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) und die Stadt Münster.

Hier ist die komplette Künstlerliste:

ARAKAWA, EI, BARTHOLL, ARAM, BAGHRAMIAN, NAIRY, VON BONIN, COSIMA, BUNTE, ANDREAS, BYRNE, GERARD, CAMP =(Anand, Shaina Sukumaran, Ashok ), MICHAEL DEAN, DELLER, JEREMY, EISENMAN, NICOLE, ERKMEN, AYŞE, FAVARETTO, LARA, FRIÐFINNSSON, HREINN, GINTERSDORFER / KLASSEN=(Gintersdorfer, Monika Klaßen, Knut ), HUYGHE, PIERRE, KNIGHT, JOHN, LE ROY, XAVIER , MATHERLY, JUSTIN, SANY (NYHOLM, SAMUEL), ODZUCK, CHRISTIAN, OGBOH, EMEKA, PELES EMPIRE =(Barbara Wolff ,Katharina Stöver )PIRICI, ALEXANDRA, ROTTENBERG, MIKA, SCHNEIDER, GREGOR, SCHÜTTE, THOMAS, SCHULTZ, NORA, SMITH, MICHAEL, STEYERL, HITO,TANAKA, KOKI, TUAZON, OSCAR, TUERLINCKX, JOËLLE, WYN EVANS, CERITH, YOUMBI, HERVÉ, WAGNER / DE BÚRCA (Wagner, Bárbara, Benjamin DE BÚRCA)

 

Bildquelle: Einweihung des Odzuck-Pavillions 2014

Save

Save




1 Kommentar to “Skulpturenprojekte Münster startet in die 5te Auflage”

Dieser Beitrag wurde bislang nicht kommentiert.

Hinterlassen Sie eine Nachricht

XHTML: You can use these tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>