KUNSTFREUNDE das Blog über Kunst, Künstler und Ausstellungen

Do Juni 23rd, 2016

Revival des Farbholzschnitts – Kunst für Alle in Frankfurt

Trotz aller Digitalität erlebt der Holzschnitt immer wieder ein Revival. So auch jetzt, da junge zeitgenössische Künstlerinnen und Künstler wieder Grafisch oder in der „schwarzen Kunst“ arbeiten. Aber der eigentliche Höhepunkt war wann anders:

Der Holzschnitt als eines der ältesten Druckverfahren der Menschheit erlebte mit Albrecht Dürer im Mittelalter seinen Höhepunkt, rückte als künstlerische Technik über die Jahrhunderte mehr und mehr in den Hintergrund und erfuhr plötzlich in ganz Europa zu Beginn des 20. Jahrhunderts eine bahnbrechende Wiederentdeckung.

So auch in Wien, wo zahlreiche Künstler und auffallend viele Künstlerinnen den Farbholzschnitt neu belebten. Die Schirn Kunsthalle Frankfurt widmet diesem bislang kaum beachteten Phänomen vom 6. Juli bis 3. Oktober 2016 eine große, längst überfällige Ausstellung. Rund 240 Werke geben einen beeindruckenden Überblick über die ästhetischen und gesellschaftlichen Errungenschaften des Farbholzschnitts im Wien der Jahrhundertwende.

„Die Neuentdeckung des Holzschnitts und verwandter Techniken in der Moderne war ein Experiment mit weitreichenden Folgen, nicht zuletzt für nachfolgende Künstlergenerationen. Am Wiener Farbholzschnitt faszinieren die stilistische und thematische Vielfalt sowie eine noch heute spürbare Aufbruchsstimmung“, so Dr. Tobias G. Natter, Kurator der Ausstellung.

Schirn_Presse_KunstfuerAlle_Reichel__DamemitzweiBulldoggen_1904

Bildquelle: Carl Anton Reichel, Dame mit zwei Bulldoggen, 1904, Farbholzschnitt, Blatt: 26,7 x 27,8 cm, Albertina, Wien, Inv. DG1910/367 © Albertina, Wien

KUNST FÜR ALLE. DER FARBHOLZSCHNITT IN WIEN UM 1900 ab dem 5. Juli in der Schirn in Frankfurt. Besonderes Highlight: Die Eröffnung der Ausstellung wird am 5. Juli, um 19 Uhr mit einem großen Sommerfest mit Live-Musik von Voodoo Jürgens (Wien) und mit ART NOUVEAU BEATS von DJ Laminat (Wien), Snacks und kühlen Drinks unter freiem Himmel gefeiert. Der Eintritt ist frei.




hier kommentieren to “Revival des Farbholzschnitts – Kunst für Alle in Frankfurt”

Dieser Beitrag wurde bislang nicht kommentiert.

Hinterlassen Sie eine Nachricht

XHTML: You can use these tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>