KUNSTFREUNDE das Blog über Kunst, Künstler und Ausstellungen

Di Oktober 16th, 2012

Picasso-Museum Münster zeigt Kunstausstellung Marc Chagall und die Bibel

Das Picasso Museum Münster hat wieder einen interessanten Zeitgenossen des großen Spaniers zu Gast. Marc Chagall. Der träumerische Russe hat alle Höhen und Tiefen des 20 ten Jahrhunderts mitgemacht und fand zu einer Formensprache, die nie oberflächlich, aber immer schwebend, imaginierend, hoffnungsvoll und tief traurig zu gleich war. In der Ausstellung werden 160 Gemälden, Grafiken, Keramiken, Glasmalereien und Handzeichnungen Chagalls facettenreiche biblische Bildwelt gezeigt. Den Besucher erwartet ein exemplarischer Querschnitt durch das gesamte religiöse Schaffen des Künstlers, angefangen mit Illustrationen des Alten Testaments, darunter die Schöpfungsgeschichte, die Joseph-Legende und die Propheten bis hin zu Darstellungen aus dem Neuen Testament und zahlreichen Glasfensterentwürfen.

Marc Chagall löst sich in seiner Kunst von jeglichen konfessionsgebundenen Darstellungstraditionen. Ihm gelingt es in seiner Bildwelt, das Juden- mit dem Christentum und biblische Erzählungen mit autobiografischen Erlebnissen zu vermischen. So werden seine Erinnerungen an die weißrussische Heimat Witebsk und seine Auswanderung nach New York während des Zweiten Weltkrieges in seinen Bildern zu Parabeln auf das Zeitgeschehen des 20. Jahrhunderts.

Die Ausstellung ist bis zum 13. Januar 2013 in Münster zu sehen.




hier kommentieren to “Picasso-Museum Münster zeigt Kunstausstellung Marc Chagall und die Bibel”

Dieser Beitrag wurde bislang nicht kommentiert.

Hinterlassen Sie eine Nachricht

XHTML: You can use these tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>