KUNSTFREUNDE das Blog über Kunst, Künstler und Ausstellungen

Mi Mai 24th, 2017

Picasso Museum Münster zeigt die Collection Lambert

Ab dem 2. Juni bis zum 1. Oktober 2017 zeigt das Picasso Museum Münster die Ausstellung „Von Christo bis Kiefer – Die Collection Lambert, Avignon“. Dabei präsentiert das Picasso-Museum rund 100 Gemälden, Skulpturen, Fotografien, Zeichnungen, Video- und Soundinstallationen entscheidende zeitgenössische Positionen der letzten 50 Jahre. Künstler wie Nan Goldin, Cy Twombly, On Kawara, Ellsworth Kelly, Denis Oppenheim, Richard Long und Julien Schnabel stehen beispielhaft für das gute Gespür des Galeristen Yvon Lambert, der die Werke beginnend in den 1960erJahren in einer einzigartigen Sammlung zusammentrug, die nie zuvor in Deutschland ausgestellt wurde. Durch seine Arbeit wurden die damals noch jungen Kunstrichtungen Minimal Art, Land Art und Konzeptkunst in Europa bekannt und etabliert.

Unverkennbar schlägt die Ausstellung die Brücke zu den vielen Künstlern, die bereits an den Skulptur Projekten der vergangenen Jahrzehnte teilgenommen haben. Das Werk „Pure Consciousness“ des Japaners On Kawara ist eine offizielle Station der Skulptur Projekte 2017 im Picasso-Museum.

Wie gewohnt zeigt das Museum parallel auch Werke aus seinem eigenen Picasso-Bestand. Die Schau „Picasso und das Mittelmeer“ (2.6.-1.10.2017) spiegelt mit rund 40 Grafiken und Keramiken des Spaniers die unterschiedlichen Mentalitäten des europäischen Mittelmeerraumes und ihre Einflüsse auf Picassos Leben und Werk.

Kunstmuseum Pablo Picasso Münster,

Picassoplatz 1, 48143 Münster.




hier kommentieren to “Picasso Museum Münster zeigt die Collection Lambert”

Dieser Beitrag wurde bislang nicht kommentiert.

Hinterlassen Sie eine Nachricht

XHTML: You can use these tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>