KUNSTFREUNDE das Blog über Kunst, Künstler und Ausstellungen

Do Juni 18th, 2015

Opelvillen zeigen Jörn Vanhöfen – Loop / Sandra Kranich – Dynamic Memory.

In Rüsselsheim eröffnen die Opelvillen wieder eine Fotografie Doppelausstellung.

Jörn Vanhöfens Bilder fokussieren Umwälzungen. Der 1961 in Dinslaken geborene Fotograf dokumentierte in den letzten Jahren Spuren landschaftlicher oder urbaner Zerstörungen in verschiedenen Gegenden der Welt. Dabei spielen seine Bilder mit den ästhetischen Begriffen der Schönheit und des Erschreckens. Zur Fototriennale RAY 2015 richtet Vanhöfen seinen Fokus auf die Rhein-Main-Region und entwickelt in Rüsselsheim ortsspezifische Arbeiten. Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft der Stadt und ihrem Umland sind ihm gleichermaßen wichtig.

Die Ausstellung Jörn Vanhöfen – Loop ist ein Partnerprojekt von RAY 2015, www.ray2015.de

CCW6274110312142818 Bildquelle: Jörn Vanhöfen Asok # 797, 2010 © Jörn Vanhöfen Courtesy Galerie Kuckei + Kuckei, Berlin

Licht und Feuer sind wichtige Gestaltungsmittel von Sandra Kranich. Die 1971 in Ludwigsburg geborene Künstlerin nutzt für ihre Skulpturen, Reliefe und Bilder Feuerwerk als künstlerisches Material. Durch das Abbrennen entzündbarer Stoffe durchlaufen ihre Werke unterschiedliche Metamorphosen des Bildwerdens—von der zweidimensionalen Zeichnung über die flüchtige Lichtkomposition im Raum zum „verschmauchten“ informellen Gemälde. Für die Opelvillen realisiert Kranich neue Objekte aus Messing. Daneben wird ihr filmisches Schaffen beleuchtet.

Sandra-Kranich-Moment-Monuments-2011_250-250x177Bildquelle: Sandra Kranich, Moment Monument. Firework, 25.06.2011
© Sandra Kranich, Courtesy PPC Philipp Pflug Contemporary/Galerie Sabine Knust, Maximilian Verlag, Foto: Liedeke Kruk

Jörn Vanhöfen – Loop / Sandra Kranich – Dynamic Memory 1. Juli bis 25. Oktober 2015

Klarheit-und-Opulenz-w




hier kommentieren to “Opelvillen zeigen Jörn Vanhöfen – Loop / Sandra Kranich – Dynamic Memory.”

Dieser Beitrag wurde bislang nicht kommentiert.

Hinterlassen Sie eine Nachricht

XHTML: You can use these tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>