KUNSTFREUNDE das Blog über Kunst, Künstler und Ausstellungen

Di November 13th, 2007

Musik zur Kunst – Kunst zur Musik – Ahnst Anders

press_anders.jpg

Die Form aus Metall liegt am Boden, der Sound ist ruhig und gemessen, die Luft wird in den Körper gepumpt, die Form fängt an sich zu erheben, der Sound schwillt an, wird durch die Knack- und Knarrgeräusche des Metalls mit Dissonanzen erweitert, der Sound wird zur Untermalung, zum Kommentar des Vorgangs. Gemeint ist das Schaffen des Künstlers Franz Bahr, das der Musiker und Klangkünster Ahnst Anders musikalisch untermalt und begleitet hat.

So auch die Erschaffung von pneumatic sculptures. Einige sehr reduzierten Stücke lassen diese Alltagssamples in einem völlig neuen Kontext erscheinen, so bekommen Geräusche Klang.

Ahnst Anders ist als Musiker mit offenen Ohren im Alltag unterwegs. Er verbindet flächige Soundelemente mit gesampelten Geräuschen aller Art des Alltags.

In seinen drumbasierten Stücken finden sich auch Einflüsse aus dem Techno, Minimal, Drum´n´Bass oder anderen Richtungen wieder.

Selber meint Ahnst Anders zu seiner Musik: „Musik ist schon immer ein fester Bestandteil meines Lebens …. Sie begleitet mich, überall, immer mehr und ist das Elexier für Antrieb, Freude und Emotion. ….. “

Einem größeren Publikum wurde der Musiker beim diesjährigen Maschinenfest in Krefeld bekannt. Ein vielbeachteter Auftritt dort ist bei myspace zu sehen und zu hören. Ebenfalls dort sind vier aktuelle Stücke von ihm zu sehen und hören, die unter dem Label www.pflichtkauf.de erhältlich sind.

Moderne Kunst und Musik sind bei Ahnst Anders in guten Händen, da der Musiker auch ein Faible für Kunst hat und so immer den richtigen Sound zu Werken der zeitgenössischen Kunst findet.

Foto: Maschinenfest 2007, www.devil-di.de




3 Kommentare to “Musik zur Kunst – Kunst zur Musik – Ahnst Anders”

Ahnst Anders im Malteser Keller in Aachen - Klangkollagen in der Kaiserstadt | kunstfreunde sagte:

[…] Ahnst Anders beim Maschinenfest in Krefeld 2007 erlebt hat, der freut sich nicht nur auf die CD  […]

Di 26. Februar 2008 at 23:19

Neunte Aachener Lange Nacht der Museen | kunstfreunde sagte:

[…] 20:45, 21:45 und 23:45 Uhr die Klang und Fotocollage von dem bekannten Aachener Künstlerpaar Ahnst Anders und devil-di. “Wie die Dinge sind” wird eine Klangcollage mit Liveimprovisationen […]

Di 19. August 2008 at 00:04

Ahnst Anders geht in die Hauptstadt | kunstfreunde sagte:

[…] zu berichten gibt, waren wir ja immer schon am Ball. Jetzt haben wir von dem bekannten Musiker Ahnst Anders einige spannende Neuerungen wahrgenommen, die wir hier kurz vorstellen […]

Fr 8. Januar 2010 at 20:54

Hinterlassen Sie eine Nachricht

XHTML: You can use these tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>