KUNSTFREUNDE das Blog über Kunst, Künstler und Ausstellungen

Fr November 17th, 2017

MKM Museum Küppersmühle zeigt BERND KOBERLING

Bernd Koberling (geb. 1938) zählt zu den prägenden Maler-Persönlichkeiten Deutschlands. Das MKM richtet dem Künstler nun die bislang umfangreichste Retrospektive aus. Rund 90 Gemälde aus sechs Jahrzehnten künstlerischen Schaffens zeigen Koberling gleichermaßen als Bewahrer und Erneuerer der malerischen Möglichkeiten nach der Moderne. Natur und Landschaft ziehen sich als Leitthema durch die Ausstellung. Sie sind Wesen und Voraussetzung der Bilder.

Bernd Koberling ist eine der prägenden Maler-Persönlichkeiten Deutschlands. Das MKM richtet dem Künstler, der im kommenden Jahr seinen 80. Geburtstag begeht, nun die bislang umfangreichste Retrospektive aus. Rund 80 Gemälde aus sechs Jahrzehnten künstlerischen Schaffens belegen die enorme stilistische Vielfalt seines Werks bis heute und zeigen Bernd Koberling als Bewahrer und Erneuerer der malerischen Möglichkeiten nach der Moderne gleichermaßen. Von Anbeginn seines Schaffens an fragt er – wie auch seine Freunde und Mitstreitern Georg Baselitz, K.H. Hödicke und Markus Lüpertz – was ein »modernes Bild« überhaupt noch sein kann. Fragt, was sein »eigenes Bild« sein könnte. Sein inhaltliches Lebensthema – die Landschaft – findet Koberling bereits früh und bleibt ihm über 50 Jahre treu, verbunden mit der steten Suche nach dem Wesen von Farbe und Bild.

Wer Bernd Koberling vor allem als „Neuen Wilden“ abgespeichert hat, wird von der Vielfalt des Werks überrascht sein: Über neun Kapitel spannt die Ausstellung den Bogen von den lichten, Skandinavieninspirierten Arbeiten der frühen 1960er-Jahre, die ihn berühmt gemacht haben, über die „wilden“ Bilder der 1970er-/80er-Jahre bis hin zu den abstrakten Farb-Landschaften der jüngsten Zeit, mit denen Koberling ungewohnt lyrische Töne anschlägt. Diese Bilder, die im Zentrum der Ausstellung stehen, werden im MKM erstmals museal präsentiert und sind zum Teil eigens für die Ausstellung entstanden.

BERND KOBERLING – Werke 1963 – 2017

Mittwoch, 15. November 2017, 11.00 Uhr
MKM Museum Küppersmühle für Moderne Kunst, Duisburg
Philosophenweg 55, 47051 Duisburg

BERND KOBERLING. Werke 1963 – 2017 17. November 2017 bis 28. Januar 2018

Begleitprogramm/Führungen 14. Januar 2018 | 11 Uhr: BERLIN 1965: DIE NEUERFINDUNG DER MALEREI Matinée – Künstlergespräch und Ausstellungsrundgang mit Bernd Koberling (Künstler), Markus Lüpertz (Künstler), Christian Malycha (Kurator), Walter Smerling (Direktor MKM) | 10,- EUR inkl. Eintritt 24. Januar 2018 | 17 Uhr: KUNST und GENUSS-Führung | 21,- EUR inkl. Eintritt, Führung, 1 Getränk, Imbiss Führungen: Jeden Mi u. Fr um 17 Uhr sowie Sa um 15 Uhr durch die Bernd Koberling-Ausstellung (ab 22.11.17), außerdem jeden Sonntag um 15 Uhr durch die Ausstellung und die Sammlung. Auch individuell buchbar. >> Weitere Informationen unter: www.museum-kueppersmuehle.de




hier kommentieren to “MKM Museum Küppersmühle zeigt BERND KOBERLING”

Dieser Beitrag wurde bislang nicht kommentiert.

Hinterlassen Sie eine Nachricht

XHTML: You can use these tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>