KUNSTFREUNDE das Blog über Kunst, Künstler und Ausstellungen

Mo März 3rd, 2008

Max Bill – Ohne Anfang ohne Ende – 1000sasser im MARTa Herford

Max Bill war unter anderem der erste Rektor der Ulmer Hochschule für Gestaltung, der sein Künstlertum auch immer politisch auffasste. Er wollte bewegen und hat sich in vielen Positionen der Kunst bewegt. Als Maler, als Grafiker aber auch als Designer ist Max Bill bekannt geworden. Viele internationale Ausstellungen hat er bestritten und fand immer wieder überraschendes in der Kunst. Die Schönheit als Funktion der Kunst, die Praktikabilität und Nützlichkeit von Design, das ebenfalls schön sein sollte und der Facettenreichtum prägen das Werk des Künstlers Max Bill (geb. 1908, gest. 1994), der in diesem Jahr 100 Jahre alt geworden wäre.

Noch bis zum 30. März 2008 zeigt das MARTa Herford diese mit 200 Arbeiten große Retrospektive des Schweizer Künstlers.




1 Kommentar to “Max Bill – Ohne Anfang ohne Ende – 1000sasser im MARTa Herford”

Max Bill - ohne Anfang ohne Ende hat ein Ende | Die Ostwestfalen sagte:

[…] Max Bill – ohne Anfang ohne Ende im MARTa in Herford. Noch bis zum 30. März 2008 ist die Retrospektive zum 100. Geburtstag des Schweizer Künstlers zu sehen. Gezeigt wird ein Querschnitt aus […]

So 23. März 2008 at 21:55

Hinterlassen Sie eine Nachricht

XHTML: You can use these tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>