KUNSTFREUNDE das Blog über Kunst, Künstler und Ausstellungen

Sa Juli 19th, 2008

Licht, Farbe, Glas – Ausstellung und Film von und mit Christiane Grimm

Das Künstler ein gutes Auges für Farben und Kompositionen haben müssen, überrascht ja selten. Das sie oft auch von einem weiteren Element angezogen werden, das sehr schwer zu bearbeiten ist, scheint auch nicht wirklich zu überraschen.

 Glas und Kunst, Kunst und Glas gerne in Kirchen verwendet. Erst kürzlich erfreute sich die Kunstwelt an dem neuen Fenster von Gerhard Richter im Kölner Dom

Manchmal können die Dinge auch weniger medienwirksam daher kommen. So die Kunst von Christiane Grimm, die seit 20 Jahren im Ausstellungsbetrieb unterwegs ist. Als Künstlerin und Architektin hat sie ein profundes Wissen über Kunst am Bau und beherrscht diese auch.

Es ist nie nur die Farbe immer auch das Licht und der Raum den es bei den Arbeiten Christiane Grimms zu beachten gilt. 

Fließende Übergänge und interessante Farbschichtungen entstehen und lassen Übergänge, Schichtungen und Überschneidungen der Farben zu einem Spiel werden. Transparenz, Verdichtung und Öffnung zeichnen ihre Arbeiten aus.

In der Kritik konnte man von: „Vom sanften Perlmuttglanz irisierender Farb-Mutationen und von Crescendo- und Decrescendo-Bewegungen, die ausgehen von oder hinführen zu strahlender Helle, intensivem Glühen und abgründigem Dunkel“, lesen.

Lust auf mehr, noch bis zum 24. Juli 2008 in den Räumen der Falk & Co GmbH in Heidelberg. Dort wird ab 18 Uhr am 24.07.08 auch zu einer Filmpremiere zum Leben und Werk von Christiane Grimm geladen. Viel Vergnügen.

[ad#ad-fuer-beitraege]




hier kommentieren to “Licht, Farbe, Glas – Ausstellung und Film von und mit Christiane Grimm”

Dieser Beitrag wurde bislang nicht kommentiert.

Hinterlassen Sie eine Nachricht

XHTML: You can use these tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>