KUNSTFREUNDE das Blog über Kunst, Künstler und Ausstellungen

Mi Februar 11th, 2015

Lehmbruck Museum Duisburg zeigt Videoinstallation

Im Lehmbruck Museum Duisburg wird die zweiteilige Installation des Künstlers Neїl Beloufa „Being Rational“ gezeigt. Eingefasst in eine raumgreifende, architektonische Skulptur präsentiert sie den Film „Data for Desire“ (2014): Junge französische Studentinnen und Studenten versuchen mit Hilfe mathematischer Formeln, Handlungen amerikanischer Jugendlicher vorherzusagen.

lehmbruck Bildquelle: LehmbruckMuseum Duisburg

Wie schon in früheren Projekten spielt Beloufa auch in seinem jüngst entstandenen Film mit dem Spannungsverhältnis zwischen Fiktion und Dokumentation und der künstlerischen Brechung dieser scheinbaren Gegensätze. Betrachtet man unter diesem Aspekt die Prognosen der Wissenschaftler, unterläuft Beloufa den objektiven Anspruch wissenschaftlicher Untersuchungen, indem er deren subjektiven Charakter exponiert und sie in letzter Konsequenz ins Leere laufen lässt.

Im Rahmen der groß angelegten dezentralen Initiative „25/25/25“ bringt die Kunststiftung NRW aus Anlass ihres 25jährigen Bestehens 25 internationale Künstlerinnen und Künstler mit 25 städtischen Museen des Landes zusammen, um die Öffentlichkeit neu für die einzigartige kulturelle Bedeutung der Museen in Nordrhein-Westfalen zu sensibilisieren.

Zwischen dem 13. Februar und 5. März 2015 weisen von Beloufa illustrierte Plakate auf die Präsentation im Duisburger Lehmbruck Museum hin.

Kunst aus Leipzig w




hier kommentieren to “Lehmbruck Museum Duisburg zeigt Videoinstallation”

Dieser Beitrag wurde bislang nicht kommentiert.

Hinterlassen Sie eine Nachricht

XHTML: You can use these tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>