KUNSTFREUNDE das Blog über Kunst, Künstler und Ausstellungen

Mi Mai 8th, 2013

Kunstmuseum Lenbachhaus wieder eröffnet – alt und neu in einer tollen Symbiose

Das Lenbachhaus in München, früher Lenbachs Atelierbau und Villa, angereichert mit Garten, und der Dreiflügelanlage von 1929 ist jetzt die neue Fassade in Messing prägend. Nach vierjähriger Bauphase steht das Gebäude äußerlich wie innerlich verwandelt da und öffnet seine Tore für das interessierte Publikum.
Der neue Zugang erfolgt über den Museumsplatz vor den Propyläen.Dort sieht man den Neubau nach Entwürfen von Foster + Partners mit der schon angesprochenen Messingfassade.

Das Neukonzept sieht auch die Inszenierung von Lenbachs historischer Villa, als Exponat vor. War sie bisher eingezwängt zwischen angrenzenden ehemaligen Nachbarhäusern die entfernt wurden, steht sie jetzt fast frei. Ungefähr die Hälfte des gesamten Museums wurde von Grund auf neu gebaut, alle anderen Baueinheiten wurden einer umfassenden Sanierung unterzogen. Was die Museumsmacher besonders freut ist, dass die Ausstellungs- und Veranstaltungsräume geeignet sind, einen modernen, zeitgemäßen Museumsbetrieb zu gewährleisten.

Der wichtigste Bestand der Kunst ist aber die Sammlung der Kunst des ›Blauen Reiter‹ sowie der Münchner Malerei des 19. Jahrhunderts. Die wieder in ihrer Pracht erlebbar sind. Dazu gesellen sich die Werke der Landschaftsmalerei aus der Christoph Heilmann Stiftung. Damit sind auch Positionen der Dresdner Romantik, der Berliner und Düsseldorfer Schule sowie Gemälde der Schule von Barbizon vorhanden.

Die zeitgenössische Kunst ist durch den Erwerb von Joseph Beuys’ „zeige deine Wunde“ aus dem 1979 geprägt. 2012 konnte ein weiteres Environment von Beuys, vor dem Aufbruch aus Lager I, erworben werden. Lothar Schirmer hat dem Lenbachhaus zudem eine Gruppe seiner bedeutenden Skulpturen von Joseph Beuys aus den Jahren 1949 bis 1972 geschenkt. Somit ist ein neuer Sammlungsschwerpunkt entstanden, der dem herausragenden Künstler im ehemaligen Atelier Lenbachs eingerichtet wurde.

Es ist schön, dass das Lenbachhaus wieder offen ist und wünschen ihm und seinen Leuten viele tolle Gäste und spannende Ausstellungen.




hier kommentieren to “Kunstmuseum Lenbachhaus wieder eröffnet – alt und neu in einer tollen Symbiose”

Dieser Beitrag wurde bislang nicht kommentiert.

Hinterlassen Sie eine Nachricht

XHTML: You can use these tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>