KUNSTFREUNDE das Blog über Kunst, Künstler und Ausstellungen

Do Dezember 11th, 2008

Kaffee Bankrott in Berlin – Fotoausstellung in der U-Bahn

Vielleicht ein wenig viel Fotografie in letzter Zeit, aber in Berlin und dann eben im C/O Berlin finden einfach unglaubliche Ausstellung zur Zeit statt.

In der Weihnachtszeit, die in diesem Jahr zwar unter der Rezession steht, aber wenige scheren sich darum, wird im C/O die Ausstellung “ Kaffee Bankrott“ von Wolfgang Hahn und Daniel Klemm gezeigt.

Das Projekt ist nicht im Haupthaus, sondern wird vom 20. Dezember 2008 bis zum 15. Januar 2009 im U-Bahnhof Rosenthaler Platz in Berlin-Mitte gezeigt. 

In seiner  Arbeit „Kaffee Bankrott“ beschäftigt sich Wolfram Hahn mit Menschen in unserem Land, die einmal im materiellen Überlebenskampf und bei der Anpassung an gesellschaftliche Normen den erhofften Platz nicht behaupten konnten oder aber einen selbst gewählten, für den Normalbürger oft nicht nachvollziehbaren Umgang mit ihrer Umgebung pflegen.

Wolfram Hahn ging in den Berliner Obdachlosentreff „Kaffee Bankrott“ und sprach dort verweilende, vor allem junge Leute direkt an, um sich nach ihrer Lebenssituation und ihrem Selbstbild zu erkundigen und ihre äußerlichen Lebensumstände, wenn sie einverstanden waren, ins Bild zu setzen. Der Fokus lag auf Verkäufern der Berliner Straßenzeitung „Strassenfeger„, die zumeist in unsteten Verhältnissen leben oder in Notunterkünften unterkommen.

Das Ziel des Projektes war es, diesen Menschen die Möglichkeit einer Äußerung in bildlicher Form zu eröffnen und die Öffentlichkeit später mit dieser Lebenswelt zu konfrontieren. Dabei entstanden eindringliche Porträts, die nun im U-Bahnhof Rosenthaler Platz gezeigt werden und den Passanten mit einer Welt konfrontieren, welche sich der Öffentlichkeit normalerweise verschließt.  Bildquelle: C/O Berlin, Copyright Wolfgang Hahn

Ein Katalog der nach der Ausstellung erscheinen wird, ist mit farbigen Abbildungen der Fotoserie, einer Bilddokumentation der Ausstellung, sowie einem begleitenden Text von Daniel Klemm versehen. 

Kaffee Bankrott wird von der Crespo Foundation gefördert.

[ad#ad-fuer-beitraege]




1 Kommentar to “Kaffee Bankrott in Berlin – Fotoausstellung in der U-Bahn”

marc burth sagte:

Danke für den Tip zu der interessanten Ausstellung. Hoffe die Zeit für einen Besuch zu finden.

Fr 12. Dezember 2008 at 11:12

Hinterlassen Sie eine Nachricht

XHTML: You can use these tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>