KUNSTFREUNDE das Blog über Kunst, Künstler und Ausstellungen

Fr November 21st, 2008

Jan Hoet verlässt Herford – Abschied im MARTa

Natürlich ist die Lebensleistung von Jan Hoet beachtenswert. Die Documenta 9 hat er gemacht und ist seit Jahren als künstlerischer Leiter im MARTa Herford tätig gewesen.

Bildquelle:MARTa Herford

Und jetzt gibt es ein dreitägiges Abschiedsfest, in dem noch mal ein Feuerwerk an Namen, Kunst und Selbstdarstellung abgefeuert wird. Wer will es ihm verdenken, ist doch Hoet wirklich ein Kunstbeweger der immer unter (Kunst-)Strom steht.

Vielleicht braucht Kunst dieses unbedingte Brennen, einfach im Umgang ist es bestimmt nicht. Nicht umsonst hat es eine Legion an kaufmännischen Leitern bisher gegeben und nur einen künstlerischen.

Das Erbe was Roland Nächtigäller antritt ist schwierig und einfach zugleich. Mit der sehr anderen Art wird er es vielfach deutlich leichter haben, hoffentlich wird ihm das nicht als Schwäche ausgelegt. Jedenfalls kann man allen Beteiligten und allen Kunstfreunden nur Wünschen, dass das Haus in Herford weiter erfolgreich bleibt und sich weiter auf der Landkarte der interessanten Kulturinstitutionen halten kann.

Aber jetzt ist erstmal Party angesagt, mit Performance, viel Musik (Klassik, Jazz und DJs) und auch ein paar unvermeidliche Reden. Jan Hoet wird reden, es wird kluge Vorträge geben und nebenbei kann man auch noch eine interessante Ausstellung besuchen. Wer will sogar an allen drei Tagen, bis spät in die Nacht.




3 Kommentare to “Jan Hoet verlässt Herford – Abschied im MARTa”

Dieser Beitrag wurde bislang nicht kommentiert.

Hinterlassen Sie eine Nachricht

XHTML: You can use these tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>