KUNSTFREUNDE das Blog über Kunst, Künstler und Ausstellungen

Di Juli 28th, 2015

Ingelheim zeigt Ausstellung Feininger-Kubin eine Künstlerfreundschaft

Die Schau der Grafischen Arbeiten von Lyonel Feiniger und Alfred Kubin im Alten Ingelheimer Rathaus wurde nicht nur in Fachkreisen sehr gut aufgenommen, da sie bislang Unbekanntes hervorgehoben hat, sondern auch das Publikum lobte die von Ulrich Luckhardt kuratierte und mit Überraschungen gespickte Auswahl an Werken zweier Ausnahmekünstler des 20. Jahrhunderts.

Ingelheim Bildquelle: Blick in die Ausstellung Ingelheim, artefakte

Durch die Publikation der gesamten Korrespondenz von Lyonel Feininger und Alfred Kubin wurde eine wichtige Primärquelle erschlossen, die tiefe Einblicke in beider Werk und Leben gibt. Auch bislang unbekannte Informationen zu der bedeutendsten Ausstellung der Moderne in Deutschland – dem Ersten Deutschen Herbstsalon in Berlin 1913 – werden im Ausstellungskatalog (Hatje Cantz) dargelegt und erörtert. Die Ingelheimer Ausstellung zeigt die enge und intensive Verbindung des als kühlen und klaren Bauhaus-Meister bekannten Feininger mit dem Zeichner dämonisch und grotesker Sujets.

In Ingelheim am Rhein ist die Schau noch bis kommenden Sonntag, dem 2. August im Alten Rathaus am François-Lachenal-Platz zu erleben und wechselt im Anschluss in die Albertina nach Wien (4. September 2015 bis 10. Januar 2016).




hier kommentieren to “Ingelheim zeigt Ausstellung Feininger-Kubin eine Künstlerfreundschaft”

Dieser Beitrag wurde bislang nicht kommentiert.

Hinterlassen Sie eine Nachricht

XHTML: You can use these tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>