KUNSTFREUNDE das Blog über Kunst, Künstler und Ausstellungen

Sa Oktober 7th, 2017

Impressionisten in der Normandie – Picasso Museum Münster

Claude Monet, Auguste Renoir, Alfred Sisley und Berthe Morisot – vom 14. Oktober 2017 bis zum 21. Januar 2018 präsentiert das Kunstmuseum Pablo Picasso Münster Meisterwerke des französischen Impressionismus. Im zweiten Drittel des 19. Jahrhunderts bereisten die Impressionisten die Seebäder Dieppe, Étretat, Trouville und Honfleur, um an den Stränden der Normandie die einzigartige Natur und die mondänen Badegäste zu malen. Unter freiem Himmel stellten die impressionistischen Maler ihre Leinwände auf, um in flüchtigen Momentaufnahmen das unvergleichliche Licht und die Atmosphäre der Normandie in ihren Bildkompositionen zu bannen.

Bild: Flyer der Ausstellung Impressionisten in der Normandie Picasso Museum Münster

Die Ausstellung vereint 83 Gemälde aus der noch nie in Deutschland präsentierten, in Caen beheimateten Collection „Peindre en Normandie“ der Region Normandie, ergänzt um Highlights aus den international bedeutenden impressionistischen Sammlungen des Musée des Beaux-Arts in Rouen, der Fondation Bemberg in Toulouse sowie des Musée Marmottan Monet in Paris. Die Ausstellung spannt einen Bogen von den Romantikern wie Eugène Delacroix und Théodore Géricault, die die Normandie malerisch entdeckten, über die Künstler der für die Freilichtmalerei wegweisenden Schule von Barbizon wie Camille Corot oder Gustave Courbet bis hin zu den einflussreichen Vorbildern Monets wie Johan Barthold Jongkind und Eugène Boudin.
Die farbenprächtigen Gemälde neo- und post- impressionistischer Maler wie Robert Antoine Pinchon, Pierre Bonnard oder Albert Marquet runden die Schau ab. Das Picasso-Museum lädt seine Besucher im Rahmen dieser Ausstellung zu einem künstlerischen Spaziergang an die Strände, Dörfer und Küstenstädte der Normandie ein, die im späten 19. und frühen 20. Jahrhundert eines der wichtigsten Zentren für die Entwicklung der Kunst der Moderne repräsentierte.

KUNSTMUSEUM PABLO PICASSO MÜNSTER Picassoplatz 1 | 48143 Münster t. +49 (0) 251 | 4 14 47-10 f. +49 (0) 251 | 4 14 47-77 info@picassomuseum.de www.kunstmuseum-picasso-muenster.de www.facebook.com/picassomuseum.muenster www.twitter.com/picassomuseum
ÖFFNUNGSZEITEN Montag bis Sonntag 10:00 – 18:00 Uhr, Freitag 10:00 – 20:00 Uhr Heiligabend, 1. Weihnachtstag und Silvester geschlossen, Neujahr ab 13:00 Uhr geöffnet.

In der Parallelausstellung „Picassos Natur“ treten einige der schönsten Exponate der Zoologischen Sammlungen des LWL-Museums für Naturkunde Münster in einen anregenden Dialog mit den Werken des Eigenbestandes des Picasso-Museums. Grafiken und Tierpräparate von Stieren, Ziegen, Tauben, Hummern, Affen und Kröten geben einen spannenden Einblick in Picassos „Natur“.




hier kommentieren to “Impressionisten in der Normandie – Picasso Museum Münster”

Dieser Beitrag wurde bislang nicht kommentiert.

Hinterlassen Sie eine Nachricht

XHTML: You can use these tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>