KUNSTFREUNDE das Blog über Kunst, Künstler und Ausstellungen

Mi April 2nd, 2008

Holz ist mein Lehrer – David Nash in der Kunsthalle Emden

Ab dem 12. April wird der britische Bildhauer David Nash in einer umfassenden Retrospektive in der Kunsthalle in Emden präsentieren. Es ist die erste große Retrospektive in Deutschland für Nash, der zu den bedeutenden Bildhauern unserer Zeit gehört. Selber ist Nash als einer der bekanntesten Land Art Protagonisten auf der Britischen Insel bekannt.

Nash bearbeitet die verschiedenen Hölzer, die er für seine Arbeiten nutzt mit den verschiedensten Holzbearbeitungswerkzeugen. Meist handelt es sich bei dem Grundmaterial um umgestürzte Bäume, die er aus der ganzen Welt zusammenträgt. Axt, Kettensäge, Fuchsschwanz, usw. alles ist dabei und die Werkstatt von Nash würde so manchen Tischler neidisch machen. 

Über die manuelle und physische Bearbeitung kommt bei Nash noch eine thermische Komponente hinzu. Mit Feuer karbonisiert er das Material und verwandelt den ursprünglich organischen Werkstoff in einen mineralischen, der in seiner silbrig schwarzen Erscheinung erhaben und geheimnisvoll zugleich wirkt. Reste einer untergegangenen Zivilisation, Spuren von Katastrophen oder einfach dem Material innewohnende Eigenschaften die der Bildhauer herausholt.

Die Ausstellung läuft bis zum 22. Juni 2008




6 Kommentare to “Holz ist mein Lehrer – David Nash in der Kunsthalle Emden”

mumate.com sagte:

Sehr interessant! Das werde ich mir wohl anschauen.

Fr 4. April 2008 at 13:04

wooden_pi sagte:

Eine schöne Ausstellung, die mich auf David Nash und seine „lebenden“ Werke aufmerksam gemacht und gleich dafür begeistert hat. Sehr sehenswert!

Sa 19. April 2008 at 17:09

Marion sagte:

War ich am Samstag mit meiner Freundin hin….ich sag nur :Genial!!!!!

und das sag ich auch als Tischlerin, was dieser Künstler mit Holz macht ist nicht zu beschreiben.
Genial in seiner einfachen, schönen Form…muss man (oder auch Frau) erstmal drauf kommen

Di 22. April 2008 at 19:11

Ingrid E. Zobel sagte:

Ich habe die Ausstellung in Bad Homburg besucht und freue mich schon auf seine Ausstellung in Mannheim.
Seine Arbeit ist immer wieder inspirierend auch für meine
Auseinandersetzung mit dem Material Holz.

Mo 10. November 2008 at 10:18

David Nash in der Kunsthalle Mannheim | kunstfreunde sagte:

[…] endlich wieder live in Deutschland gesehen werden. Nach der vielbeachteten Präsentation in der Kunsthalle Emden, ist David Nash mit der Ausstellung “Monumental Sculpture” vom 31.01.2009 bis […]

Mi 21. Januar 2009 at 19:57

Naturkünstler sagte:

Schade zu spät, endlich mal Arbeiten von David Nash sehen und ein Besuch im Norden hätte seinen Reiz ;o)

Do 19. März 2009 at 15:17

Hinterlassen Sie eine Nachricht

XHTML: You can use these tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>