KUNSTFREUNDE das Blog über Kunst, Künstler und Ausstellungen

Di Juli 20th, 2010

Das Informel – Le grand Geste in Düsseldorf

Die Düsseldorfer Ausstellung Le grand geste! konzentriert sich auf die Jahre zwischen 1946 und 1964, fokussiert hier die Höhepunkte des deutschen Informel bis hin zu der Zeit, als Pop Art die internationale Kunstszene zu dominieren begann und abstrakt-expressionistische Tendenzen weitgehend verdrängte. Deutlich sichtbar wird der existentielle Anspruch dieser gestischen, abstrakt-expressionistischen Malerei, ein Anspruch, der sich nicht zuletzt in den großen Formaten vieler Hauptwerke dieser Kunstströmung manifestiert.

Bildquelle: Plakat der Schau

Die Düsseldorfer Schau im Museum Kunstpalast zeigt zahlreiche bedeutende Werke aus amerikanischen und europäischen öffentlichen und privaten Sammlungen.

„Das Ziel der Schau ist nicht nur, den längst überfälligen pointierten Blick auf eine wichtige Epoche der Nachkriegskunst zu werfen, die hier zudem in zahlreichen, zum Teil erstmals präsentierten Dokumenten kontextualisiert wird. Sie will ferner Bühne sein für ein „Fest der Malerei“ und hier Bildern mit frischem, unverstelltem Blick begegnen, die lange aus dem kunsthistorischen Bewusstsein verschwunden waren.“ (Beat Wismer, Generaldirektor museum kunst palast)

Und das hat die Schau tatsächlich geschafft. Eine Verlängerung über den 1.8.2010 hinaus wäre sicher wünschenswert.

[ad#ad-fuer-beitraege]




hier kommentieren to “Das Informel – Le grand Geste in Düsseldorf”

Dieser Beitrag wurde bislang nicht kommentiert.

Hinterlassen Sie eine Nachricht

XHTML: You can use these tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>