KUNSTFREUNDE das Blog über Kunst, Künstler und Ausstellungen

Di Februar 12th, 2008

Alte Nordhäuser Künstler – Kunsthaus Meyenburg Nordhausen

Wenn eine Stadt wie Nordhausen sich mit seiner wechselvollen Geschichte auseinandersetzt, kommt viel historisch interessantes zu Tage. Wenn darüber hinaus eine Örtlichkeit wie das dortige Kunsthaus Meyenburg zur Verfügung steht ist das zusätzlich noch ein Glücksfall. Die historische, stadtgeschichtliche Ausstellung wird noch bis zum 23.03.2008 durch die Ausstellung „Alte Nordhäuser Künstler“ ergänzt.

Diese Kunstausstellung zeigt u.a Arbeiten des Künstlers Walther Hans Reinboth (1899 – 1990), der sich vor der Kriegszerstörung mit der malerischen Altstadt Nordhausens beschäftigt hat. Reinboth ist in Nordhausen geboren und kannte jeden Winkel des Städtchens. In vielen Zeichnungen und Aquarellen hat er Motive der Stadt verarbeitet. Seine Begeisterung und das wache Auge des Heimatforschers hat sich Reinboth sein Leben lang bewahrt.

Ausdruck dieses unermüdlichen künstlerischen und heimatkundlichen Schaffen haben seine Familie und Erben in einem Archiv für die Nachwelt aufbereitet. In liebevoller Kleinarbeit ist das große malerische und zeichnerische Werk wie auch seine Gedichte von Seiten der Familie aufbereitet worden. Für Ausstellung und Illustrationen die sich mit dem Thema Harz und ländliches Leben vor und nach dem Zweiten Weltkrieg beschäftigen sind die Arbeiten Reinboths eine Fundgrube an Material. Informationen zum Leben und Werk des Künstlers sind hier abrufbar. 

Alle Abbildungen stammen aus dem Nachlass des Künstlers und alle Rechte an den Abbildungen liegen bei der Familie des Künstlers.

Weitere Arbeiten sind hier zu finden:

nordhausen02-reinboth.jpgspendekirchhof-reinboth.jpg




hier kommentieren to “Alte Nordhäuser Künstler – Kunsthaus Meyenburg Nordhausen”

Dieser Beitrag wurde bislang nicht kommentiert.

Hinterlassen Sie eine Nachricht

XHTML: You can use these tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>