KUNSTFREUNDE das Blog über Kunst, Künstler und Ausstellungen

Fr Juni 15th, 2007

Alle 10 Jahre wieder – Skulpturen in Münster


Jetzt ist es wieder so weit: was vor 30 Jahren noch als Antwort auf „Kunstignoranz“ ins Leben gerufen wurde, wird zum Mekka der Kunstfreunde. Münsters Skulpturen Projekt 2007 geht an den Start. Viele Einwohner, blogger (z.B. toonblog) und Kunstinteressierte diskutieren schon seit einer Weile, was es geben und wie es werden wird. Durch Funk, Print und Internet weiss man schon einiges aber der Besuch ist dann doch ein Muß. Gestartet wird am 16.06.07 mit einem Volksfest im innerstädtischen Unibereich. Schöne Idee, sind doch dort auch Überbleibsel der vergangenen Projekte Rückriems „Dolomit zugeschnitten“ zu Hause. Morgen gehts auch für mich das erste Mal auf den „Parcour“ mit dem Fahrrad natürlich. Von den Vorbereitungen und Fotos finde ich bisher die „Irrlichter“ auf der Lamberti-Kirche, das alte von 1977 jetzt umgesetzt Bruce Naumann-Projekt beim Naturwissenschaftlichen Zentrum weiter drausen und die Riesenblüte von Marko Lehanka am spannendsten. Aber vor Ort kann sich das noch ändern. 34 Stationen laden zum Verweilen ein. Münster ich komme!
Hier noch ein Nachtrag in Form eines Bildes der Übersichtswiese am Aasee




4 Kommentare to “Alle 10 Jahre wieder – Skulpturen in Münster”

kunstfreunde » Blog Archive » Ambulante Kunst geklaut - Wohnwagen von Asher in Münster weg sagte:

[…] eines der unspektakulärsten Objekte bei dem Skulpturen Projekt Münster 07 ist der Caravan von Michael Asher. Nur er ist der älteste „immer dabei gewesene Beitrag“. […]

Mo 23. Juli 2007 at 23:53

10 Bilderrahmen für die Stadt - Sehen Lernen in Münster | kunstfreunde sagte:

[…] Skulpturenprojekt Münster für einen Sommer in das Mekka der Open-Air-Kunst verwandelt. Alle 10 Jahre, freuen wir uns auf […]

Mi 13. August 2008 at 22:03

Über 500.000 Übernachtungsgäste in Bielefeld und Münster | Die Ostwestfalen sagte:

[…] Programme mit überregionaler Reichweite braucht. Das sind z.B. Veranstaltungsreihen wie die Skulptur Projekte im Jahr 2007 oder auch der Kultursommer 2010. Erfreulich, dass der Wert der Kultur auch für die […]

Mi 18. Februar 2009 at 21:56

Skulptur Projekte Münster 2017 – Selbstversuch | kunstfreunde sagte:

[…] Die fünfte Ausgabe der Skulpturen Projekte in Münster hat so langsam Fahrt aufgenommen. In der Stadt, die ohnehin für Tagestouristen ein beliebtes Ziel ist, werden die Kulturtouristen der Sorte „Interessiert an zeitgenössischer Kunst“ immer mehr. 35 Kunstorte in der Stadt gehören zum Ausstellungsparcour. Dazu gesellen sich die aus den vergangenen 4 Ausgaben angekauften Skulpturen und Projekte, die für den Sommer auch wieder schön gemacht worden sind. Ein wahrer Marathon. Wer wirklich viel sehen will, der sollte ein Fahrrad mitbringen bzw. ein Fahrrad ausleihen. Darauf ist die Stadt tatsächlich eingestellt. Natürlich ist der Kern der Ausstellung rund um das Landesmuseum Münster zu finden. In und um das Museum sind gut 20 Arbeiten zu finden. Aber da Münsters historische Altstadt ja überschaubar ist, ist auch der bereich, der etwas jenseits des Domplatzes liegt gut zu erreichen. Aber die Arbeiten, die am meisten diskutiert und fotografiert werden sind am Hafen die Arbeit On Water von Ayşe Erkmen und von am Erbdrostenhof von Nairy Baghramian Beliebte Stellen / Privileged Points 2017, Skulptur Projekte 2017 . Das die Guides der Skulpturen Projekte dort die Besucher die vielfach die Arbeit „begreifen“ und „besitzen“ möchten verscheuchen müssen, tut ein übriges, um ins Gespräch zu kommen. […]

Mi 5. Juli 2017 at 15:22

Hinterlassen Sie eine Nachricht

XHTML: You can use these tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>