KUNSTFREUNDE das Blog über Kunst, Künstler und Ausstellungen

Di Juni 7th, 2011

Venedigbilder in Paderborn

Wer es nicht selber bis nach Venedig zur Biennale schafft, der kann sich mit einer Ausstellung in Schloss Neuhaus bei Paderborn trösten. Dort ist noch bis zum 3. Juli 2011 eine Ausstellung mit Venedig-Bildern in der deutschen Kunst des 19. Jahrhunderts zu sehen.

Fasziniert von der unvergleichlichen Lage der einstigen „Königin der Meere“, dem atmosphärischen Zusammenspiel von Architektur, Licht und Wasser verbrachten viele Künstler längere Zeit in Venedig. In ca. 100 Werken entfaltet sich das facettenreiche Panorama der Venedig-Interpretationen von Oswald Achenbach bis Carl Spitzweg.

Die unvergleichliche Lage der Lagunenstadt mit ihren Brücken und Kanälen, den grandiosen Kirchen, Plätzen und Palästen vermittelten den Künstlern immer wieder neue Anregungen.
Das Spektrum reicht von der fernen Sicht auf die Stadtsilhouette bis zum intimen Blick in eine enge Gasse, von nächtlichen Gondelfahrten auf dem Canal Grande bis zum Karnevalsfest in feiner Gesellschaft.

Zu sehen gibt es Bilder von: Oswald Achenbach, Ludwig Dill, Max Liebermann, Hans Makart, Carl Morgenstern, Gustav Schönleber, Carl Spitzweg u.v.m.
Die Ausstellung entstand in Zusammenarbeit mit der städtischen Galerie Karlsruhe und umfasst mehr als 100 Gemälde, Aquarelle und Zeichnungen.

[ad#ad-fuer-beitraege]




hier kommentieren to “Venedigbilder in Paderborn”

Dieser Beitrag wurde bislang nicht kommentiert.

Hinterlassen Sie eine Nachricht

XHTML: You can use these tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>