KUNSTFREUNDE das Blog über Kunst, Künstler und Ausstellungen

Do August 20th, 2015

Markus Lüpertz zeigt Arbeiten im UNESCO Weltkulturerbe Corvey

Unter dem Titel Mythen, Malerei und Musik findet vom 22. August bis 01. November im Schloss Corvey die Ausstellung Ausstellung „Kosmos – Markus Lüpertz“

Wie transformieren Künstler antike Mythologie in die heutige Zeit? Vom 22. August bis zum 01. November 2015 wird in den Räumlichkeiten der Welterbestätte Corvey eine Sonderschau mit dem Œuvre von Markus Lüpertz (geb. 1941) gezeigt. Das ausgestellte, umfangreiche Werk des ehemaligen Rektors der Düsseldorfer Kunstakademie zeigt anschaulich die verschiedenen künstlerischen Perspektiven auf dieses Thema.

Mythen im Weserbergland Bildquelle: Weserbergland Tourismus

Die Ausstellung „KOSMOS – MARKUS LÜPERTZ“ vermittelt dabei einen Überblick über das zeichnerische und grafische Werk des „Maler-Fürsten“ Markus Lüpertz aus den letzten Jahren. Ferner soll mit der Präsentation ausgewählter Plastiken auch die bildhauerische Arbeit des international bekannten Künstlers gewürdigt werden. Inhaltlich liegt der Fokus der Exposition auf Lüpertz‘ Beschäftigung mit Mythen. Sein Umgang mit den antiken Mythen ähnelt dem der Renaissance-Künstler. Die Ausstellung kann im Rahmen der Öffnungszeiten des Museums besichtigt werden von Montag bis Sonntag jeweils von 10 bis 18 Uhr.

Klarheit-und-Opulenz-w




hier kommentieren to “Markus Lüpertz zeigt Arbeiten im UNESCO Weltkulturerbe Corvey”

Dieser Beitrag wurde bislang nicht kommentiert.

Hinterlassen Sie eine Nachricht

XHTML: You can use these tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>