KUNSTFREUNDE das Blog über Kunst, Künstler und Ausstellungen

Sa September 26th, 2009

documenta-olymp tagt in Rivoli – Carolyn Christov-Bakargiev bittet zum documenta-talk

Vielleicht ist es das Schlauste, was die Leiterin der documenta 13 Carolyn Christov-Bakargiev machen kann. Mitte September 2009 lud sie gemeinsam mit dem Goethe-Institut, dem Auswärtigen Amt und dem Institut für Auslandsbeziehungen zur „Konferenz auf dem Weg zur documenta (13)“ nach Rivoli bei Turin ein.

Der lebende documenta-olymp fand sich wieder, Manfred Schneckenburger (nächste Woche in Bad Rothenfelde zu erleben), Rudi Fuchs, Jan Hoet, Catherine David, Okwui Enwezor und Roger Buergel, frühere Mitarbeiter, Zeitzeugen und Kunsthistoriker fanden sich im neutralen Raum zusammen.

Quasi wie ein ungleichzeitiges Klassentreffen, kann die zukünftige Macherin von den Kollegen und Kolleginnen lernen und ihren eigenen Weg herausdestillieren. Was sie letztenendes nicht kann, ist den Zeitfaktor ausschalten und  von früher auf demnächst zu schalten. Das Publikum, die Entscheider und die Welt, sind nicht mehr wie vor der documenta 6 oder 9 oder 11.

Das wird sie dann demnächst in Deutschland erleben, spätestens dann, wenn die Künstlerlisten raus sind.

Aber Kommunikation hilft und daher ist der breite Schulterschluss bei den „Ehemaligen“ sicher erstmal sehr wichtig. Diese werden dann wenns rund geht, von den Medien usw. angezapft und dann könnte es ungemütlich werden. So aber sitzen alle im Boot. Netzwerken at its best.

[ad#ad-fuer-beitraege]




2 Kommentare to “documenta-olymp tagt in Rivoli – Carolyn Christov-Bakargiev bittet zum documenta-talk”

Tweets die documenta-olymp tagt in Rivoli – Carolyn Christov-Bakargiev bittet zum documenta-talk | kunstfreunde erwähnt -- Topsy.com sagte:

[…] Dieser Eintrag wurde auf Twitter von Christiane Hoffmann erwähnt. Christiane Hoffmann sagte: documenta-olymp tagt in Rivoli – Carolyn Christov-Bakargiev bittet zum documenta-talk (http://cli.gs/d4z6M) #kunst #documenta #Kassel […]

Sa 26. September 2009 at 16:35

Biennale di Venezia – 2. Teil grosse Namen im Arsenale | kunstfreunde sagte:

[…] Der Künstler gehörte Mitte September zu dem documenta-think-tank, den die neue Leiterin zu sich nach Turin eingeladen hatte. […]

Do 1. Oktober 2009 at 22:34

Hinterlassen Sie eine Nachricht

XHTML: You can use these tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>